Drucken

Kernen, Samen

Kerne, Samen


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Aus seiner Heimat im tropischen Amerika kam der Kürbis im 16. Jahrhundert über Italien zu uns. Schon vor über 10.000 Jahren haben die Ureinwohner Amerikas sowohl in Mexiko als auch Nordamerika Kürbis angebaut. Auch bei den Mayas und Azteken war er ein beliebtes Grundnahrungsmittel.

 Vorerst war Kürbis das „Arme-Leute-Essen“ in Europa. Doch schon bald wurde die heilkräftige Wirkung sowohl der Kürbisfrucht als auch der Kerne erkannt. Bereits im 17. Jahrhundert wurden Kürbiskerne zur Entwässerung und bei Harnwegerkrankungen eingesetzt. Schon in den ältesten Kräuterbüchern werden Kürbiskerne bei Blasen und Prostataleiden empfohlen und sind bis heute ein bewährtes Naturmittel für mehr Vitalität und Wohlbefinden.



CHF 15.90 *
Versandgewicht: 575 g

Auf Lager
innerhalb 3 bis 5 Tagen lieferbar

Bei Leinsaat (Leinsamen) handelt es sich um die Samen des Flachs. Leinsaat quillt stark auf und ist ein ideales, natürliches Lebensmittel, welches in der Volksheilkunde bereits sehr lange bekannt ist, den Magen schont und die Verdauung wirksam unterstützt.



CHF 9.80 *
Versandgewicht: 530 g

Auf Lager
innerhalb 3 bis 5 Tagen lieferbar

Chia-Samen sind überdurchschnittlich reich an Omega-3-Fettsäuren. Diese wirken entzündungshemmend.

CHF 17.90 *
Versandgewicht: 490 g

Auf Lager
innerhalb 3 bis 5 Tagen lieferbar

Schon 3000 Jahre vor Christi Geburt wurden Sonnenblumenkerne in Mittelamerika, Peru und Neu-Mexiko angebaut. Dort galten sie als Symbol des Sonnengottes. Aztekische Priesterinnen trugen Kronen aus Sonnenblumen, die Ausdruck der Fruchtbarkeit, Gesundheit, Weisheit und persönlicher Kraft waren. 

CHF 4.20 *
Versandgewicht: 515 g

Auf Lager
innerhalb 3 bis 5 Tagen lieferbar

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand